user_mobilelogo

So funktioniert Zukunftsmanagement:

Zukunftsmanagement in der von Mayflower Concepts entwickelten Methodik ist eine Kombination aus klassischer Unternehmensberatung und der Anwendung innovativer Strategietools. Mit nur drei Schritten gelangen unsere Kunden zu einer Basis für ein eigenes Zukunftsmanagement.

 

Zukunftsmanagement ist die neue, strukturierte Version der Unternehmensberatung  - keine Science Fiction!

Im Gegensatz zu vielen selbst ernannten Zukunftsforschern kommen wir von Mayflower Concepts aus der Erfahrung operativer Planung und Umsetzung in Unternehmen. Jeder unserer Partner war selbst an leitender Stelle in Konzernen und mittelständischen Unternehmen tätig. Unser Blick in die Zukunft hat deshalb weniger mit blanker Fantasie zu tun als mehr mit dem Ergebnis detaillierter Analysen, intensiv geführter Workshops und einem ungewöhnlichen Angang zur Strategieentwicklung.

Wir wissen, dass jeder mit Zukunftsprognosen falsch liegen wird - zu viele sogenannte Experten haben schon in ihren jeweiligen Fachgebieten völlig danebengelegen. Aber wir wissen auch, dass man mit strukturierter Entwicklung sogenannter Zukunftsszenarien einigermaßen zuverlässig das Feld abstecken kann, in dem die Zukunft stattfinden wird - ähnlich den Eckfahnen eines Fußballfeldes.

 

Die Zukunftsmanagement-Methode von Mayflower Concepts geht sehr sorgsam mit Ihren Ressourcen um: Die Grundlagen legen wir in einem einzigen Workshop!

Um für die Zukunft erfolgreich gewappnet zu sein, ist erforderlich, jede Veränderung kontinuierlich mitzubekommen. Deshalb setzen wir für unsere Kunden auf  eine Anpassung der internen Screening– und Strategie-Prozesse. Die Grundlagen legt jedoch der Workshop, den wir BrandCamp nennen. Dabei ersparen wir Ihnen abstrakte Modelle: Wir analysieren die harten Fakten rund um Ihr  Business und erarbeiten so mit Ihnen eine Strategie, die praktisch umsetzbar ist.  In (meistens) nur zwei gemeinsamen Tagen. Das blockiert weder Ihre Zeit noch Ihr Budget und eignet sich daher auch, um bestehende Strategien zu checken.

Am Ende finden Sie zudem eine Reihe von allgemeinen Fragen und Antworten rund um das Thema Zukunftsplanung in Unternehmen.

1. Business Wargame

Der Stresstest für Ihre Strategien

Mit dem Business Wargame findet ein Stresstest für Ihre Strategie statt. Sie ermitteln so, wie Ihre Stakeholder - also Kunden, Wettbewerber oder öffentliche Organisationen - vermutlich auf Ihre Strategie reagieren werden und können Ihre Strategie so verfeinern oder anpassen. Ein Business Wargame kann daher auch gut außerhalb des Zukunftsmanagement-Prozesses zur Überprüfung existierender Strategien eingesetzt werden.

mehr...


Was genau ist ein Business Wargame?

Unter einem Business Wargame verstehen wir ein interaktives, hochprofessionelles Rollenspiel, bei dem die Teilnehmer die Rollen von Wettbewerbern, Kunden, Händlern etc. einnehmen und eine Simulation des jeweiligen Marktes durchführen. Anhand sorgfältig geplanter Szenarien werden mögliche Reaktionen typischer Wettbewerber simuliert, die in aller Regel sehr dicht an den späteren Ergebnissen liegen. Das Business Wargame eignet sich besonders für die Überprüfung existierender oder geplanter Strategien oder bevorstehender Marktveränderungen. Durch die besondere Marktnähe stellt das Business Wargame einen Reaktionstest für das Verhalten der Stakeholder bzw. einen Stresstest für geplante Aktivitäten dar. 

 

2. Zukunftsszenarien

Die Zukunft eingrenzen

Die Zukunfts-Szenarien beschreiben eine Reihe möglicher zukünftiger Entwicklungen und stecken so - quasi wie die Eckfahnen beim Fußball -das Feld ab, in dem die Zukunft Ihrer Branche sich möglicherweise bewegen wird. Anders als Zukunftsprognosen beschreiben Szenarien also ein 'wahrscheinliches Feld' und eignen sich deshalb wesentlich besser für die Strategieentwicklung. Gleichzeitig erlauben sie jedoch, den Betrachtungswinkel wesentlich weiter zu wählen, als dies mit typischer, meist die Gegenwart fortschreibender Strategieentwicklung möglich wäre. Zukunftsszenarien sind daher ideal für die Erweiterung des Denkens, ohne dabei in Science Fiction abzudriften.

 

mehr...


Wie genau funktioniert Szenario-Technik?

Die Szenario-Technik setzen wir als Mittel zur Eingrenzung möglicher Zukünfte ein. Die Wirkungsweise kann man sich vorstellen wie das Aufstellen von Eckfahnen auf einem Fußballfeld: Durch diese Eingrenzung wird der Bereich markiert, in dem man den Ball mit großer Wahrscheinlichkeit findet. Zukunftsszenarien sind daher auch keine Prognosen, die eintreffen sollen, sondern eine Orientierung, die Entscheidern die Möglichkeit gibt, sich unterschiedliche Entwicklungen vorzustellen und darauf strategische Optionen zu planen. Die Szenario-Technik wurde erstmals von Shell in den 60er Jahren entwickelt und funktioniert im Zukunftsmanagement hervorragend.

Wer die genauen Abläufe kennenlernen möchte, dem sei das Buch "Zukunftsmanagement für den Mittelstand" empfohlen (Link zu Amazon)

 

3. alternierende, dynamische Strategieentwicklung

In Optionen denken und handeln

Nach der Eingrenzung der möglichen Zukunft Ihrer Branche durch den Prozess "Zukunftsszenarien" gilt es, für die ausgearbeiteten alternativen Entwicklungen schlagkräftige Strategien zu entwickeln. Wir sprechen dabei von alternierenden Strategien, weil diese nebeneinander stehen. Für jedes sinnvolle Szenarion (max. vier!) gibt es also eine Handlungsoption. Wie dieser Prozess exakt aussieht, hängt von Ihrer Branche ab und ist so individuell wie Ihr Geschäft. Dynaisch ist diese Strategieentwicklug, weil man kontinuierich die Marktentwicklug mitd en erarbeiteten

 

Kontakt
Ja, ich möchte mehr über Ihre Arbeitsweise erfahren:
1000 Zeichen verbleibend
Sie wollen gleich mehr erfahren?
Dann rufen Sie uns direkt an: 040 3089 2227